Herzlich Willkommen

Gottesdienst22

 

 

Begegne Gott im Gottesdienst,

durch modernen Lobpreis,

lebensnahe Predigten

und tiefe Gemeinschaft.

 

Jeden Sonntag ab 10.00 Uhr in der Kreuzgemeinde Eickhorst 

Weihnachten 2022 mit der Kreuzgemeinde erleben

WNE 21 KrippeAuch in diesem Jahr wollen wir mit euch wieder Weihnachten erleben.

Wir wollen in dieser Adventszeit die ermutigende Weihnachtsbotschaft auf kreative Art und Weise verkünden: Fürchtet euch nicht! 

 

Weihnachten mit der Kreuzgemeinde Eickhorst erleben! 

24x Tage Outdoorkrippe

Auf unserer Terasse findet ihr ab dem 01. Advent wieder unsere Krippe und könnt sie gerne jederzeit besuchen. Wir wünschen euch eine Zeit der Stille, zum Nachdenken und immer wieder die Erfahrung der wahren Weihnachtsfreude. Segensverse hängen wieder aus und können auch mitgenommen werden. 

 

24x Tage Selfie mit Maria und Josef 

Die beiden sind mit Esel in Eickhorst unterwegs zur Krippe. Macht euch doch mal auf die Suche und schickt euren Freunden ein Selfie von euch und den beiden. Wir werden immer mal wieder einen Tipp über ihren Standort auf unserer Homepage geben.

 

2x OpenAir Mittwoch-Überraschungen Weihnachtslieder

An dem 1. (30.11.22) und 4. (14.12.22) Advents-Mittwochabenden singen wir ab 18.30 Uhr gemeinsam Weihnachtslieder an der Outdoor-Krippe. Ein kleiner Überraschungssnack und Punsch am Lagerfeuerlädt dazu ein,  ein wenig zu verweilen. 

 

4x Adventsgottesdienste vor Ort und als Livestream

Jeden Sonntag im Advent feiern wir gerne mit euch vor Ort oder auch per Stream ab 10.00 Uhr zusammen Gottesdienst. Schau doch mal vorbei!

 

Heiligabend-Familiengottesdienst

Natürlich freuen wir uns schon besonders auf den 16.00 Uhr Gottesdienst an Heiligabend. Unsere Junge Generation bereitet sich schon auf ein geniales Krippenspiel für diesen Nachmittag vor. Egal, wie sich die Corona-Pandemie noch entwickelt: Es wird einen Heiligabend-Gottesdienst geben. Zur Not nur online. Die Gute Nachricht also: Weihnachten findet wieder statt!

Eine gesegnete Adventszeit wünscht die Kreuzgemeinde Eickhorst! 

Liebe in Aktion 2022

Hallo!
Wir werden nach den Sommerferien am 28.08. mit einer neuen Predigtreihe beginnen. An fünf Sonntagen wollen wir uns mit dem Thema „Liebe in Aktion“ beschäftigen. Es geht um die Beziehung zu Gott und um das Miteinander in der Gemeinde, in Familie und Freundeskreisen und darüber hinaus: Wie können liebevolle und echte Beziehungen gelebt werden? Was ist Gottes Vision von Liebe – und wie können wir diese Liebe in unserem Alltag ganz praktisch ausdrücken?

Dieses Thema ist uns so wichtig, dass wir es in Projekt-Kleingruppen vertiefen wollen, die an vier Treffen im September stattfinden.

Wir haben Kleingruppenangebote (ca. 8 Personen) an unterschiedlichen Wochentagen bei den Gastegebern zu Hause. 

Ihr könnt Euch jetzt in die Listen eintragen! Die Listen hängen im Gottesdienstraum an der Pinnwand.

Nutzt diese schöne Gelegenheit, in gemütlicher Atmosphäre miteinander ins Gespräch zu kommen: Was bedeutet es, wenn Liebe in Aktion kommt?!?

Bei weiteren Fragen könnt Ihr Euch an uns wenden: Jan, Jens und Sara

StartUp21

Eickhorst & Minden

Die Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinden im Mühlenkreis bieten in regionaler Kooperation einen kirchlichen Unterricht für 12 bis 14-jährige Jungen und Mädchen an: in Eickhorst wird er StartUp genannt. Für Neu-Einsteiger beginnt der Unterricht nach den Sommerferien, erstreckt sich dann über einen Zeitraum von knapp zwei Jahren und schließt mit einer festlichen Verabschiedung im Gottesdienst.
Der Unterricht findet einmal im Monat an einem Samstag statt, immer von 9:00 Uhr bis 13.00 Uhr. Die Verantwortung liegt bei den Pastoren & Jugendreferenten der Gemeinden. Der Unterricht beginnt mit einem gemeinsamen Frühstück, das die Eltern der gastgebenden Gemeinde und in Absprache Eltern der anderen Gemeinden organisieren. Wir bitten darum, dass die Eltern sich rechtzeitig miteinander absprechen, um das gemeinsame Frühstück zu organisieren. 

Durch die Kooperation der Gemeinden wechselt für jedes Unterrichtsjahr der Ort. In diesem Unterrichtsjahr (2022/23) findet der Unterricht wieder in Minden statt.

Schwerpunkt ist im Jahr 2022/23 das Neue Testament. Dazu nutzen wir das Material für den Biblischen Unterricht »Start -up & Leben entdecken – Gott gibt’s«. Im Jahr darauf ist das AT dran. Die Schüler sollen immer eine eigene Bibel (am besten Die Gute Nachricht BIBEL) und Schreibmaterial mit Schere und Klebstoff mitbringen. Einige Bibelverse, das Vaterunser und auch das Glaubensbekenntnis werden im Laufe des Unterrichts auswendig gelernt.
Wir erwarten eine regelmäßige Teilnahme der Kinder. Wenn ein Kind verhindert ist, bitten wir um telefonische Entschuldigung. 

Jugendreferent Jens Mann (Minden) / Pastor Jan Scheuermann (Eickhorst)

Die „StartUp - Days“ verbinden die Teens der Region OWL und die Bildungsfreizeiten nach Berlin, oder Hamburg sind immer wieder ein Highlight. Noch Jahre später sprechen die Teenager davon.
Das Teens-Camp hat ein enormes Potential, die Teenager in der Region miteinander zu vernetzen. Dies geschieht bereits im Bereich der Jungschar und auch im Bereich der Jugend durch die Freizeiten und Camps. Mit dem Teens-Camp wollen wir hier eine Lücke schließen. 

Die Oktober-Freizeit 2022 und auch das Camp zu Pfingsten 2023 sind Bestandteil des Gemeinde-Unterrichts! 

Für dies Unterrichtsmaterial werden 10 Euro pro Jahr erhoben. Folgende Kosten werden durch die Freizeit und das Teens-Camp für das kommende Unterrichtsjahr
noch hinzukommen. (Bildungsreise: ca. 130 Euro pro Person / Teens-Camp in Eickhorst: ca. 30 Euro pro Person)

Spenden

Finanzierung der Kreuzgemeinde Eickhorst 

Die Kreuzgemeinde Eickhorst finanziert sich ausschließlich durch freiwillige Spenden der Mitglieder und Freunde der Gemeinde. Bei der Höhe dieser Spenden lassen sich die Spender von den Aussagen der Bibel leiten. Nach einem von der Gemeindeleitung erarbeiteten und von der Mitgliederversammlung bestätigten Haushaltsplan, werden die eingegangenen Spendengelder verantwortungsvoll zur Deckung der entstehenden Kosten eingesetzt. So können wir die hauptamtlichen Mitarbeiter bezahlen, unsere Gebäude unterhalten und die Arbeit in den unterschiedlichen Gruppen und Projekte finanzieren und damit die gute Botschaft Gottes an viele Menschen weitergeben. Es kommt also auch im Bereich der Finanzen auf Jede und Jeden an.

Spendenkonto der Kreuzgemeinde Eickhorst

Spar- und Kreditbank Bad Homburg

IBAN: DE94500921000000308803

BIC: GENODE51BH2 

allianz bibelwoche 2022

 

Bibelwoche zusammen mit der Evangelischen Kirche in Oberlübbe 

Jedes Jahr im Februar oder März findet unsere Bibelwoche in Oberlübbe in Zusammenarbeit mit der Kirchengemeinde Oberlübbe statt. Jeweils um 20 Uhr starten die Abende im Gemeindehaus der Kirche. Die letzten Jahre haben wir uns an die vorgegebenen Themen der Ökumenischen Bibelwoche gehalten. Wenn uns jedoch selber besondere Themen gerade auf dem Herzen liegen, so nehmen wir gemeinsam etwas anderes durch. Die Abende sind spannend und informativ, lehrreich und bereichernd - eine wirklich lohnende Investition. Am Freitag gibt es dann das leckere Abschlussbuffet. Alle sind herzlich eingeladen! 

Die neuen Termine stehen im Kalender! 

NEUSTART 2022

Unter dem Titel: "In Bewegung – In Begegnung - Zugänge zum Lukasevangelium" treffen wir uns als Gemeinden der Ev. Allianz an der Bergkante dieses Jahr zum ersten Mal zusammen, um gemeinsam in die Bibel zu schauen.

Wir sehen uns an, wie Jesus Menschen begegnet ist und wollen uns davon ganz neu für unseren Alltag inspirieren lassen.

Bitte bringt doch eure Bibel mit!

Daten:

Bibelwoche vom 14.-17. Febr. 2022 / Beginn jeweils um 19.30 Uhr.

Montag, 14.02.2022 im Gemeindehaus Oberlübbe, Korfskamp 4

Dienstag, 15.02.2022 im Gemeindehaus der Freien Christengemeinde - Eickhorster Dorfstraße 22

Mittwoch, 16.02.2022 im Gemeindehaus der Kreuzgemeinde Eickhorst, Friedhofstraße 8

Donnerstag, 17.02.2022 im Gemeindehaus Rothenuffeln, Bäckerstraße 40

Taufe erleben

In regelmäßigen Abständen bieten wir ein Taufseminar an. Über einen Zeitraum von sechs Wochen (=6Einheiten) beschäftigen sich die Teilnehmer mit den Themen Taufe, Glaube, Nachfolge, Kirche, persönliche Fragen und was die Bibel darüber sagt. Jeder, der sich mit diesen Inhalten auseinander setzen möchte, ist herzlich willkommen. Die Teilnahme verpflichtet nicht zur anschließenden Taufe. Das Seminar ist freiwillig und ein Angebot zur Reflexion der eigenen Lebens- und Glaubensgeschichte. Die Taufe ist ein Geschenk Jesu Christi an alle, die an ihn glauben. Sie ist das Zeichen dafür, dass ein Mensch zu Jesus Christus gehört und von aller Schuld befreit ist. Wir taufen deshalb Menschen, die sich zu Jesus Christus bekennen und ihm nachfolgen wollen. Wer Interesse hat, melde sich bitte bei Pastor Jan Scheuermann an.

Die Taufe ist ein persönliches Geschenk Jesu Christi an alle, die an ihn glauben. Er bestätigt mit diesem Zeichen, dass ein Mensch ganz zu ihm gehört und von aller Schuld erlöst ist. Wir taufen deshalb Menschen, die an Jesus Christus glauben und ihm nachfolgen wollen:

Der auferstandene Jesus sagte zu seinen Nachfolgern:

Mir ist alle Macht gegeben im Himmel und auf der Erde. Darum geht zu allen Völkern und macht alle Menschen zu meinen Jüngern; tauft sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes, und lehrt sie, alles zu befolgen, was ich euch geboten habe. Seid gewiss: Ich bin bei euch alle Tage bis zum Ende der Welt.

Evangelium des Matthäus, Kap. 28, Vers 18-20

 

banner 2021

 

Warum dabei sein?

Ziel des Kurses ist es, dass ihr in der Coronazeit neue Impulse für eure Beziehung erhaltet.

Was erwartet dich?

Acht Evangelisch Freikirchliche Gemeinden in OWL richten diesen Kurs gemeinsam aus!

Der Kurs hilft euch:

  • effektiver zu kommunizieren / die Bedürfnisse des anderen besser zu verstehen / Konflikte zu lösen / den Einfluss der Herkunftsfamilie auf eure Beziehung verstehen / größere sexuelle Intimität zu entwickeln

und vieles mehr… 

Der Onlinekurs basiert auf der neuen Filmserie „The Marriage Course“ der britischen Autoren Sila und Nicky Lee, die vor kurzem indie deutsche Sprache übersetzt wurde. Fachkundige Experten wie Dr. Sue Johnson oder Gary Chapman wirken dort genauso mit wie mehr als 30 sogenannte Sofa-Paare, die persönliche Erfahrungen weitergeben. Die Filmserie wird an bestimmten Stellen für eure persönlichen Gespräche angehalten.

Als Begleitmaterial erhaltet ihr ein Gäste-Journal pro Person mit Platz für Notizen und spannenden Fragebögen.

Im Zoom-Meeting finden keine Gruppendiskussionen statt und niemand wird aufgefordert, mit Dritten über Persönliches zu sprechen. Der Kurs ist auf christlichen Prinzipien aufgebaut und ist ausdrücklich so konzipiert, dass jedes Paar davon profitieren kann – ob christlich orientiert oder nicht. 

Auch Paare, die nicht verheiratet sind und in einer verbindlichen Partnerschaft zusammenleben, sind im Ehe-Kurs willkommen.

Ihr könnt im Ehe-Kurs eine besondere Zeit zu zweit genießen, Bewährtes festigen und Neues entdecken, egal ob ihr erst kurze Zeit

oder schon länger verheiratet seid und unabhängig davon, ob ihr ein starkes Team seid oder gerade schwierige Zeiten durchlebt.

Vielleicht ist dies ja auch ein schönes Weihnachtsgeschenk oder die Erfüllung eines Weihnachtswunsches.

FAKTEN

Zeitraum und Ort: Vom 14. Februar bis zum 28. März, jeweils dienstags ab 19:30, könnt ihr bequem von Zuhause aus am Online–Ehe-Kurs teilnehmen.

Kosten: Die Kursgebühr beträgt 50 Euro pro Paar und deckt die Kosten für die Gäste Journale und eine kleine Überraschung, die vorab zugeschickt werden.

Anmeldung

Bei Rückfragen einfach eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 017624803664. 

Nach Eingang eurer Anmeldung bekommt ihr weitere Informationen und die Bankverbindung zur Überweisung der Kursgebühren. 

Wir freuen uns auf euch Jan & Silja Scheuermann

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Verabschiedung Matthias Mrosk in Neudorf-Platendorf

NGemeindesaalach Abschluss seines Master-Studienganges an der Theologischen Hochschule Elstal ist Matthias Mrosk als Pastor im Anfangsdienst von der Gemeinde Neudorf-Platendorf berufen worden. Hier hat er nach dreijähriger Tätigkeit seinen Dienst beendet, um eine neue Berufung in der Gemeinde Cottbus anzunehmen. In einem gut besuchten Festgottesdienst am 20.11.2022 wurde er mit seiner Frau Gabriella verabschiedet. ...

25.11.2022


„Gemeinsamkeiten erkennen und stärken“

Die Vereinigung Evangelischer Freikirchen (VEF) hat die Apostolische Gemeinschaft als Vollmitglied aufgenommen. Zur VEF gehören nun 13 Mitgliedskirchen und zwei Gastmitglieder..

02.12.2022

„Es knistert wieder in der Gemeinde“

„Es knistert wieder in der Gemeinde. In den Beziehungen der Mitglieder tut sich etwas“, so erlebt Gemeindereferentin Heike Kling die ersten spürbaren Veränderungen in ihrer Gemeinde.

21.11.2022

Go to Top
JSN Solid 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework